Flairfunk 2013 [26.04.2013]

Über das Programm des Open Flair Festivals
einMalTee
Beiträge: 169
Registriert: 05.03.2007, 13:37
Wohnort: Münster

Beitragvon einMalTee » 08.06.2013, 13:04

Das mit dem Mittwoch: Schieße, keine Frage!

Aber ich denke auch nicht, dass für Freitag noch was Großes kommt.
Völlig egal.
Das Line-Up ist super, auch wenn Prinz Pi und Vierkanttretlager gern Fr/Sa/So hätten spielen können.

Das wichtigste ist mir gutes Wetter am gesamten Wochenende und dass das Bier lange reicht und stets kühl ist ;) Dann kanns los gehen =)

Benutzeravatar
ballonnike
Beiträge: 720
Registriert: 06.08.2012, 15:10
Wohnort: Flairtown!

Beitragvon ballonnike » 09.06.2013, 11:03

einMalTee hat geschrieben:Das mit dem Mittwoch: Schieße, keine Frage!


Roger!
Ich glaub wohl eher das die Flair-Macher testen wollen, wie das ankommt, da nächstes Jahr 30. jähriges Jubiläum ist. Ist halt so meine Vermutung..

https://www.youtube.com/watch?v=TWhXUVehhf4
die wären was fürs Flair gewesen!

Benutzeravatar
yampel
Beiträge: 100
Registriert: 12.12.2005, 15:56

Beitragvon yampel » 09.06.2013, 18:15

ballonnike hat geschrieben:Ich glaub wohl eher das die Flair-Macher testen wollen, wie das ankommt, da nächstes Jahr 30. jähriges Jubiläum ist. Ist halt so meine Vermutung..
!


..dir fehlt da nochn Jahr ;)
________________________________
..flair 05/06/07/08/09/10/11/12/13/14 gerockt ;)

Benutzeravatar
ballonnike
Beiträge: 720
Registriert: 06.08.2012, 15:10
Wohnort: Flairtown!

Beitragvon ballonnike » 09.06.2013, 18:35

yampel hat geschrieben:
ballonnike hat geschrieben:Ich glaub wohl eher das die Flair-Macher testen wollen, wie das ankommt, da nächstes Jahr 30. jähriges Jubiläum ist. Ist halt so meine Vermutung..
!


..dir fehlt da nochn Jahr ;)



das "jährige" ist falsch, ansonsten stimmts. Das 30. Flair ist nächstes Jahr.

red sock
Beiträge: 759
Registriert: 12.07.2007, 16:55
Wohnort: Frankfurt

Beitragvon red sock » 10.06.2013, 13:11

ich hab mir gerade mal die tage angesehen - ich bin gespannt wie die freitag lösen wollen...NoFX oder Bad Religion als Headliner ist klar, also der Slot Hauptbühne 22:00-23:30 und 19:00-20:30 belegt mit denen. Da sind mit Fear Factory, Pennywise, Casper, Danko Jones und Sondaschule aber noch einige Kandidaten, die man da irgendwie verteilen muss.
Könnte mir vorstellen, dass Casper oder Sondaschule Freibühnenslot spielen, damit den ganzen Tag nicht nur Punkrock der 90er läuft. Auf der anderen Seite Pennywise oder Fear Factory auf die Seebühne? ich bin ja mal gespannt...
RedRock 2017:
Spaceman Spiff, Beach Motel van Cleef, OTAGO, Ruhrpott Rodeo, Bad Religion, Open Flair, Fest van Cleef, Reeperbahn Festival, Golden Leaves

Benutzeravatar
Nils1993
Beiträge: 285
Registriert: 13.05.2009, 13:29
Wohnort: Gudensberg

Beitragvon Nils1993 » 10.06.2013, 14:10

also ich hab mir die slots auch mal zu gemüte geführt und mir ist das mit dem freitag auch ein rätsel... dann samstag sportis und biffy aber wer macht am sonntag den head?? deichkind und in flames? ka. irgndwie komm ich nicht ganz so auf den 2. vom sonntag
OF 09,10,11,12, 13, 14, 15, 16... 2 years to go!

Toast
Beiträge: 67
Registriert: 18.03.2010, 17:17

Beitragvon Toast » 10.06.2013, 14:42

In einem Interview wurde mal von Feiertag gesagt, dass man dieses Jahr evtl. einen Hauptact auch mal auf der Seebühne spielen lässt um die Besucher besser zu verteilen. Könnte mir daher vorstellen das Casper auf der Seebühne spielt. Glaube nicht dass man z.B. Pennywise auf die Seebühne packt, während Nofx und Bad Religion auf dem Werdchen spielen.

Da Deichkind bestimmt im Dunkeln spielen werden die wohl das Festival abschließen. In Flames wird dann davor auf der Hauptbühne spielen.

Benutzeravatar
ballonnike
Beiträge: 720
Registriert: 06.08.2012, 15:10
Wohnort: Flairtown!

Beitragvon ballonnike » 10.06.2013, 15:34

red sock hat geschrieben:ich hab mir gerade mal die tage angesehen - ich bin gespannt wie die freitag lösen wollen...NoFX oder Bad Religion als Headliner ist klar, also der Slot Hauptbühne 22:00-23:30 und 19:00-20:30 belegt mit denen. Da sind mit Fear Factory, Pennywise, Casper, Danko Jones und Sondaschule aber noch einige Kandidaten, die man da irgendwie verteilen muss.
Könnte mir vorstellen, dass Casper oder Sondaschule Freibühnenslot spielen, damit den ganzen Tag nicht nur Punkrock der 90er läuft. Auf der anderen Seite Pennywise oder Fear Factory auf die Seebühne? ich bin ja mal gespannt...



Casper wird sicherlich nicht auf der Freibühne spielen :)
Der bringt in 2 Monaten ca. sein neues Album raus, was auch ein massen Erfolg wird, garantiert!



Der Sonntag ist geklärt, In Flames und Deichkind sind Headliner.
Der Samstag ist mit Sportis als Head und Biffy Clyro als co-head auch gut
Der Freitag, da habt ihr recht!
Donnerstag, zu dem Interview mit Feiertag: Entweder war's ne Wasserstandsmeldung, oder da kommt noch was.
Skunk Anasie ist für mich kein Headliner..
Mittwoch: Scheiße.

Benutzeravatar
Dabbljou
Moderator
Beiträge: 881
Registriert: 01.05.2007, 19:06
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Dabbljou » 10.06.2013, 16:11

Donnerstag werden die Monsters wohl den Headlinerslot kriegen, könnte ich mir vorstellen. Allerdings finde ich es schon komisch, dass die Caddies und Skunk Anansie zu dem engeren Freunden der Monsters gehören. Sollten die "Monsters and friends" doch den Donnerstag auf der Seebühne gestalten. Wobei ich die Ankündigung momentan leider nicht mehr finde, um sie verlinken zu können. Das "Das Pack" und "Sondaschule" nicht zu den Monsters and friends" gehören ist auch eher irritierend. Vielleicht hat es auch einfach terminlich nicht gepasst... gut, beim Pack eher unwahrscheinlich.
Tote Kekse krümeln nicht!

Benutzeravatar
Jimsen
Bierkistenspender
Beiträge: 1435
Registriert: 09.06.2007, 20:09

Beitragvon Jimsen » 10.06.2013, 18:06

Dabb, du meintest wahrscheinlich das hier:
http://www.open-flair.de/blog/206

zweiter Absatz:
Übrigens: Die Monsters of Liedermaching werden 2013 unter dem Motto „Monsters unter Freunden“ den Donnerstagabend an der Seebühne gestalten. Sie werden begleitet von einer ganzen Reihe gut befreundeter Bands und versprechen schönstes Lagerfeuerfeeling am See. Lasst euch überraschen!


Nachdem man jetzt die Tagesaufteilung gesehen hat, kann man dieses Motto eh vergessen! Wie du schon geschrieben hast, kann man Skunk Anansie, Mad Caddies & Co wohl eher nicht zu Freunden der Monsters zählen... Gut vielleicht weiss man es auch net, oder es sind doch eh alle Musiker Freunde oder so... :roll:

Und den Headliner werden sie glaub ich auch net geben, denk ich.

Und jetzt wo ihr es schreibt fällts mir auch auf. Die Running Order für Freitag könnte spannend werden. Wäre eigentlich ein Unding zwei oder mehrere Bands aus quasi dem selbsen Genre gleichzeitig (also Werdchen und Seebühne) spielen zu lassen. Wenn das so kommen würde, wird das Geschrei gross werden!
Andererseits, fast nur Punk an einem Tag auf evtl nur einer Bühne? Auch irgendwie schwer vorstellbar... Ich hoffe das die Booker, Orga und das gut hinbekommen werden...
DANKE FÜR EIN ÜBERRAGENDES OPEN FLAIR 20XX

Benutzeravatar
Dabbljou
Moderator
Beiträge: 881
Registriert: 01.05.2007, 19:06
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Dabbljou » 10.06.2013, 18:16

Jimsen hat geschrieben:Dabb, du meintest wahrscheinlich das hier:
http://www.open-flair.de/blog/206

zweiter Absatz:
Übrigens: Die Monsters of Liedermaching werden 2013 unter dem Motto „Monsters unter Freunden“ den Donnerstagabend an der Seebühne gestalten. Sie werden begleitet von einer ganzen Reihe gut befreundeter Bands und versprechen schönstes Lagerfeuerfeeling am See. Lasst euch überraschen!


Und den Headliner werden sie glaub ich auch net geben, denk ich.
Ja, genau den Absatz meinte ich, danke, den hab ich irgendwie nicht gefunden...

Naja, wenn die Monsters dann um 17.00 Uhr spielen am Do. wird das Geschrei auch groß sein, weil viele noch nicht da sind... Vielleicht legt man die Jungs dann doch ans Ende des Donnerstags, was zwar nicht der Headliner Slot wäre, aber so spät, dass dann zumindest ein weiterer Großteil angereist wäre. Es bleibt also spannend.

Die Caddies gehören meiner Meinung nach im Übrigen auf den Eröffnungsslot am Do. auf der Seebühne. Richtig schön chillig, das würd mir gefallen.
Tote Kekse krümeln nicht!

Benutzeravatar
ballonnike
Beiträge: 720
Registriert: 06.08.2012, 15:10
Wohnort: Flairtown!

Beitragvon ballonnike » 10.06.2013, 18:25

mal was ganz anderes:

abzüglich des E-Werk Programms und dem Mittwoch sind 52 Slots für See-,HR3- und Freibühne zu vergeben. 1 Slot ist ja noch reserviert für den "Bandcontes"-Gewinner. Letztes Jahr waren es glaube ich 56.
Die Zahl kann man nicht übertragen oder?
Unwahrscheinlich, ist halt nur nur Frage, auch wenn ich sie mir selbst beantworten kann :)

Benutzeravatar
Jimsen
Bierkistenspender
Beiträge: 1435
Registriert: 09.06.2007, 20:09

Beitragvon Jimsen » 10.06.2013, 21:05

Tja gute Frage. Meine aber auch das das Programm quantitiv aufgestockt werden und noch mehr Bands auf die Seebühne kommen sollten. Hatte ich mal gelesen, glaube ich. Bin mir da aber absolut nicht sicher...

Wenn man den Meldungen aber glauben mag is das Programm voll. Was ich aber auch sehr merkwürdig fand, das die letzte Welle aus kaum bekannten Bands bestand. Etwas merkwürdig für die letzte Bandwelle.. :?
DANKE FÜR EIN ÜBERRAGENDES OPEN FLAIR 20XX

Benutzeravatar
dmvm
Beiträge: 694
Registriert: 04.06.2006, 23:05
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon dmvm » 10.06.2013, 21:09

also ich mag mittwoch nicht...
da kann man noch so viel erzählen, dass macht das ganze nicht besser sondern stressiger (zeltplatz suche...)

solang die bühne am see so weit weg ist und man nicht durch andere wege da hinkommt, find ich bühne am see nett aber um mal schnell die band zu wechseln find ichs zu anstrengend...

wird halt langsam wie mlk... am anfang was grosses und am ende nur lückenfüller...
@Open flair seit 2006
2014: Out and Loud, Rock im Park, Open Flair
2015: ACDC, Rock im Park, Open Flair
2016: Rock im Park, Open Flair
2017: Rock im Park, Open Flair

Benutzeravatar
ballonnike
Beiträge: 720
Registriert: 06.08.2012, 15:10
Wohnort: Flairtown!

Beitragvon ballonnike » 10.06.2013, 21:29

Jimsen hat geschrieben:Tja gute Frage. Meine aber auch das das Programm quantitiv aufgestockt werden und noch mehr Bands auf die Seebühne kommen sollten. Hatte ich mal gelesen, glaube ich. Bin mir da aber absolut nicht sicher...

Wenn man den Meldungen aber glauben mag is das Programm voll. Was ich aber auch sehr merkwürdig fand, das die letzte Welle aus kaum bekannten Bands bestand. Etwas merkwürdig für die letzte Bandwelle.. :?



stimmt auch..
muss der Bandcontest-Gewinner auch bekannt gegeben werden?


Zurück zu „Programm“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste