Bereits 6.000 Tickets weg!

Über das Programm des Open Flair Festivals
Benutzeravatar
Dabbljou
Moderator
Beiträge: 877
Registriert: 01.05.2007, 19:06
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Dabbljou » 22.08.2013, 00:02

Shiftey hat geschrieben:> 8.000 :shock:
Alter Vater... Ich hoffe nur, dass das Flair 2014 dieser unfassbaren Erwartungshaltung gerecht werden kann. Nicht mal eine Woche nach Ende der 2013er Ausgabe schon über 40% der Tickets verkauft zu haben ist sensationell...
Tote Kekse krümeln nicht!

Benutzeravatar
Jimsen
Bierkistenspender
Beiträge: 1435
Registriert: 09.06.2007, 20:09

Beitragvon Jimsen » 22.08.2013, 06:42

MLK gefällt das nicht! :lol: :lol:

Mit dem neuen Rock N Heim Festival woll(t)en sie ja bestimmt einige Besucher von anderen August Festivals weglocken. Aber die Besucher bleiben dem Flair, bis jetz, treu. :wink:
DANKE FÜR EIN ÜBERRAGENDES OPEN FLAIR 20XX

Benutzeravatar
Shiftey
Moderator
Beiträge: 1946
Registriert: 16.02.2004, 19:48
Wohnort: K an der F

Beitragvon Shiftey » 22.08.2013, 08:39

@ Jimsen: Warst du nicht in Rock N Heim?
Bild

Benutzeravatar
Jimsen
Bierkistenspender
Beiträge: 1435
Registriert: 09.06.2007, 20:09

Beitragvon Jimsen » 22.08.2013, 17:45

Shiftey hat geschrieben:@ Jimsen: Warst du nicht in Rock N Heim?


Jep, war da. Und es war auch eigentlich ein ziemlich geiles Wochenende! 8)
System of a Down warn der absolute Oberhammer!!! Bin irgendwie immer noch fertig von letzten Samstag! Mir fehlen immer noch die Worte...
Dieser Gig hats in meine persönliche Top 3, an Konzerten die ich jemals gesehn hab, geschafft! :shock:
Generell haben die gesehen Bands echt überzeugt.

Zum Festival:
Is so an sich eigentlich echt klasse! Die grosse Bühne war schön in der Kurve aufgebaut sodass man von überall gute Sicht und vor allem super klasse Sound hatte! Auch die Wege sind sehr weitläufig, also kein Vergleich zu Rock am Ring - finde das Rock N Heim so an sich tausend mal besser als Rock am Ring! Der Wellenbrecher is auch offen, bin ohne grosse Probleme nach vorne gekommen.
War generell alles relativ entspannt bei 40.000 Besuchern.

Camping:
Hatten glaub ich den mit Abstand besten Campingplatz erwischt! Bei RnH gibts ja quasi drei Kategorien - Standard, Prefered und VIP Camping. Waren auf einem der Prefered Campingplätze und da gabs alles was das Herz begehrt! Ein richtiges "Sanitärhaus" mit richtigen Edelstahl-Toiletten und richtige Duschen. Wartezeiten lagen bei den Männern jeweils bei 5-10 min, also voll in Ordnung. Bei den Frauen natürlich etwas länger... Campingplatz war auch schön im Wald gelegen. Und es gab Strom! Also nur ne Kabeltrommel mitnehmen, an den Verteiler anstöpseln und schon hatte man Strom in seinem Camp. Der Weg zum Festivalgelände lag auch nir ungefähr bei ner viertel Stunde. Also bei uns war alles TOP!
Aber so wie ich gelesen hab, bist du als Standrd Camper ziemlich aufgeschmissen - ewig lange Schlangen an Duschen/ Klos, nicht ausreichend Wasser, sehr lange Laufwege (ca. ne 3/4 Stunde wurde mir berichtet!), schlechte Beschilderung etc... Es gab noch nen Shuttlebus, der aber nochma 5€ kostet... :roll:

Zum negativen:
Organisation und vor allem die Securities! Die hatten NULL Plan! Kontrollen waren auch keine vorhanden, weder am Festivaleinlass, noch aufm Campingplatz! Samstag und Sonntag sind einfach die Leute vom Shuttlebus über unseren Campingplatz gelatscht und noch viel schlimmer war, dass die Pfandsammler ständig da rum gelaufen sind! Es wurde einfach nix kontrolliert!

Fazit:
War echt ein megageiles Wochenende! (Welt-)Klasse Bands gesehn, Location Top! Securities/ Orga dringend verbesserungswürdig.
Ma schaun wie sich das so, vor allem preislich, entwickelt... Es gab ja diese "Lock"-Angebote für dieses Jahr - 4für3 Karten, RaR Rabatt, haben somit für 5 Leute jeweils ca. 142€ für das Prefered Camping bezahlt. Das liegt auch noch knapp unter der Schmerzgrenze. Glaube nicht das es das für nächstes Jahr nochma gibt und 180€ will ich eigentlich net für ein Festival ausgeben und Standard Camping will ich mir, vor allen wegen dem Weg, eigentlich net geben...

Schaun mer ma, was da für nächstes Jahr so geboten wird...
DANKE FÜR EIN ÜBERRAGENDES OPEN FLAIR 20XX

Benutzeravatar
Shiftey
Moderator
Beiträge: 1946
Registriert: 16.02.2004, 19:48
Wohnort: K an der F

Beitragvon Shiftey » 22.08.2013, 18:57

Wieso wusste ich, dass du nicht einfach nur mit "Ja" antwortest... :lol:

Danke für den Bericht!
Bild

Benutzeravatar
Jimsen
Bierkistenspender
Beiträge: 1435
Registriert: 09.06.2007, 20:09

Beitragvon Jimsen » 22.08.2013, 20:44

Nur für ein simples "JA", verschwende ich doch keinen Beitrag... :lol:
Wenn schon denn schon. :wink:

EDIT: Aber noch ein Nachtrag zu RnH bzw MLK im August.
MLK könnten dem Flair wirklich gefährlich werden! Klar, man sieht ja jetz schon das das Flair sehr sehr beliebt ist. Aber MLK is ja leider auch für seine Bandpolitik bekannt. Die schnappen sich einfach gute Bands mit guten Verträgen etc. so weg das das Flair evtl keine Chance mehr auf Band XY haben könnte... " Ihr spielt bei uns, bekommt dafür 10.000€ mehr, dafür spielt ihr aber auf keinem anderen August-Festival! Wir veranstalten dann auch ne Tour mit euch"...
Das macht mir etwas Angst!
MLK hat bestimmt auch schon längst einige Bands fürs nächste Rock N Heim an der Angel. Und bei den aktuellen Vorverkaufszahlen lastet auch schon einiges an Druck auf den OF-Verantwortlichen. Bin gespannt wie die "Schlacht" sich entwickelt.
Hoffe da muss kein weiteres Festival die Segel streichen! Dieses Jahr hats ja schon zwei relativ namhafte erwischt - Area4 und Omas Teich.
Das Flair is noch relativ weit weg, beim Taubertal und auch beim Rocco Del Schlacko könnte man sich schon mehr Sorgen machen was die Besucherzahlen angeht....
DANKE FÜR EIN ÜBERRAGENDES OPEN FLAIR 20XX

Benutzeravatar
Dabbljou
Moderator
Beiträge: 877
Registriert: 01.05.2007, 19:06
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Dabbljou » 23.08.2013, 11:23

Wobei die Zielgruppe und auch das Konzept von Flair und Rock'n'Heimdoch recht unterschiedlich sind. Das gilt im Grunde für das Taubertal und das Rocko del Schlacko auch. Auch preislich liegen da einige Dimensionen zwischen.

Zusätzlich zu RnH gibts ja auch noch Rock im Pott von MLK im August. Ist zwar "nur" ein Tag und dieses Jahr auch grausig besucht, aber MLK mit denselben Bands wie RnH, zumindest in Teilen.

Das Thema "Erwartungshaltung" habe ich ja auch bereits thematisiert. Und dabei geht es MIR nur zweitrangig um die Bands sondern eher um die reibungslose Orga und Durchführung.
Tote Kekse krümeln nicht!

Benutzeravatar
ballonnike
Beiträge: 720
Registriert: 06.08.2012, 15:10
Wohnort: Flairtown!

Beitragvon ballonnike » 28.08.2013, 13:46

Jetzt sind 10.000 Karten weg, nach 16 Tagen :shock:
:arrow: http://www.koks-music.de/

Benutzeravatar
deraatz
Beiträge: 779
Registriert: 09.08.2005, 15:17
Wohnort: stuttgart

Beitragvon deraatz » 28.08.2013, 17:08

krank
Es gibt 3 Arten von Mathematikern
Die einen können zählen, die anderen nicht

Benutzeravatar
ballonnike
Beiträge: 720
Registriert: 06.08.2012, 15:10
Wohnort: Flairtown!

Beitragvon ballonnike » 02.09.2013, 13:35


Benutzeravatar
Shiftey
Moderator
Beiträge: 1946
Registriert: 16.02.2004, 19:48
Wohnort: K an der F

Beitragvon Shiftey » 02.09.2013, 21:05

Unfassbar! :shock:
Bild

Benutzeravatar
ballonnike
Beiträge: 720
Registriert: 06.08.2012, 15:10
Wohnort: Flairtown!

Beitragvon ballonnike » 06.09.2013, 15:58



Zurück zu „Programm“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron