Bestätigungen 2014

Über das Programm des Open Flair Festivals
red sock
Beiträge: 759
Registriert: 12.07.2007, 16:55
Wohnort: Frankfurt

Beitragvon red sock » 05.05.2014, 17:21

Will mal stark hoffen, dass dieses "bastel dir deine runningorder" auf Facebook so nicht stimmt, so viele gute Bands auf der seebühne und fast nur komplett unbekannte auf der freibühne...
RedRock 2017:
Spaceman Spiff, Beach Motel van Cleef, OTAGO, Ruhrpott Rodeo, Bad Religion, Open Flair, Fest van Cleef, Reeperbahn Festival, Golden Leaves

Benutzeravatar
ballonnike
Beiträge: 720
Registriert: 06.08.2012, 15:10
Wohnort: Flairtown!

Beitragvon ballonnike » 05.05.2014, 17:24

Ich find das ist ne' geile Idee! 8)

baer
Bierkistenspender
Beiträge: 1086
Registriert: 13.01.2005, 13:21
Wohnort: Grafschaft Bentheim

Beitragvon baer » 06.05.2014, 12:29

@red sock,

das gleiche hab ich auch gedacht - hab dann aber mal das RunningOrder Spiel mitgemacht und zumindest bei meiner Aufteilung spielen viele gute Band am Mittwoch und Donnerstag.

Richtig ärgerlich finde ich es allerdings bei Steel Panther - diese hätte ich sehr sehr gerne mindestens auf der Freibühne gehabt, wenn nicht sogar Hauptbühne

Benutzeravatar
hellermarie
Bierkistenspender
Beiträge: 1190
Registriert: 14.02.2008, 21:48

Beitragvon hellermarie » 06.05.2014, 12:41

red sock hat geschrieben:Will mal stark hoffen, dass dieses "bastel dir deine runningorder" auf Facebook so nicht stimmt, so viele gute Bands auf der seebühne und fast nur komplett unbekannte auf der freibühne...


Bezüglich der Seebühne stimm ich dir zu, das ist echt krass. Aber fast nur komplett unbekannte auf der Freibühne? Nee, das ist übertrieben. Dave Hause, Die Schröders, Feine Sahne Fischfilet, Jupiter Jones, Kakkmaddafakka, Kapelle Petra und Lagwagon sind jetzt nicht soooo unbekannt. :D

Benutzeravatar
Dabbljou
Moderator
Beiträge: 887
Registriert: 01.05.2007, 19:06
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Dabbljou » 06.05.2014, 13:23

hellermarie hat geschrieben:
red sock hat geschrieben:Will mal stark hoffen, dass dieses "bastel dir deine runningorder" auf Facebook so nicht stimmt, so viele gute Bands auf der seebühne und fast nur komplett unbekannte auf der freibühne...


Bezüglich der Seebühne stimm ich dir zu, das ist echt krass. Aber fast nur komplett unbekannte auf der Freibühne? Nee, das ist übertrieben. Dave Hause, Die Schröders, Feine Sahne Fischfilet, Jupiter Jones, Kakkmaddafakka, Kapelle Petra und Lagwagon sind jetzt nicht soooo unbekannt. :D
Was passiert wenn ZU bekannte Bands auf der Freibühne spielen hat man bei Kraftklub sehr gut gesehen. Die Bühne, bzw. der Platz davor gibt die großen Namen einfach nicht her.

Wichtiger finde ich, dass man einen Übergang vom Werdchen über die Werra zur Seeühne schafft und damit den Weg zwischen Seebühne und Hauptgelände deutlich verkürzt.
Tote Kekse krümeln nicht!

Benutzeravatar
hellermarie
Bierkistenspender
Beiträge: 1190
Registriert: 14.02.2008, 21:48

Beitragvon hellermarie » 06.05.2014, 13:56

Dabbljou hat geschrieben:
hellermarie hat geschrieben:
red sock hat geschrieben:Will mal stark hoffen, dass dieses "bastel dir deine runningorder" auf Facebook so nicht stimmt, so viele gute Bands auf der seebühne und fast nur komplett unbekannte auf der freibühne...


Bezüglich der Seebühne stimm ich dir zu, das ist echt krass. Aber fast nur komplett unbekannte auf der Freibühne? Nee, das ist übertrieben. Dave Hause, Die Schröders, Feine Sahne Fischfilet, Jupiter Jones, Kakkmaddafakka, Kapelle Petra und Lagwagon sind jetzt nicht soooo unbekannt. :D
Was passiert wenn ZU bekannte Bands auf der Freibühne spielen hat man bei Kraftklub sehr gut gesehen. Die Bühne, bzw. der Platz davor gibt die großen Namen einfach nicht her.


Eben, bereits bei Madsen, Wir sind Helden oder den Monsters hat sich in den letzten Jahren abgezeichnet, dass der Platz vor der Freibühne deutlich zu klein für richtig große Nummern ist. Auch wenn ich die Atmosphäre deutlich lieber mag, als vor der Seebühne.

baer
Bierkistenspender
Beiträge: 1086
Registriert: 13.01.2005, 13:21
Wohnort: Grafschaft Bentheim

Beitragvon baer » 06.05.2014, 14:22

Mit Kraftklub hab ich sowieso nicht verstanden warum man die auf die Freibühne gepackt hatte

red sock
Beiträge: 759
Registriert: 12.07.2007, 16:55
Wohnort: Frankfurt

Beitragvon red sock » 06.05.2014, 16:28

Mir ging es auch mehr darum dass die Wege dadurch sehr lang werden
RedRock 2017:
Spaceman Spiff, Beach Motel van Cleef, OTAGO, Ruhrpott Rodeo, Bad Religion, Open Flair, Fest van Cleef, Reeperbahn Festival, Golden Leaves

Benutzeravatar
hellermarie
Bierkistenspender
Beiträge: 1190
Registriert: 14.02.2008, 21:48

Beitragvon hellermarie » 06.05.2014, 20:18

red sock hat geschrieben:Mir ging es auch mehr darum dass die Wege dadurch sehr lang werden


Okay, da geb ich dir voll und ganz recht. Zudem bleibt die Angst vor Überschneidungen, die ich ja so gar nicht leiden kann. :D

Mr Rock On
Beiträge: 36
Registriert: 16.08.2011, 11:46

Beitragvon Mr Rock On » 07.05.2014, 18:02

Da man ja jetzt hier die Running Order basteln kann, kann man denn jetzt davon ausgehen, dass außer den Kleinkunst- und Walkacts nichts neues mehr bestätigt wird?

Benutzeravatar
ballonnike
Beiträge: 720
Registriert: 06.08.2012, 15:10
Wohnort: Flairtown!

Beitragvon ballonnike » 07.05.2014, 18:27

Da müssten noch ein paar bands folgen, allerdings würde ich nun nicht mehr auf was großes hoffen 8)
Für mich sieht der Freitag noch dünn aus auf der HR-3 Bühne, bisher nur 5 Acts? Bekommt Casper doch soviel? Broilers müssten 1h bekommen...

Benutzeravatar
PelleX
Beiträge: 150
Registriert: 25.08.2013, 22:13
Wohnort: Fulda

Beitragvon PelleX » 07.05.2014, 21:26

Freitag kommt definitiv noch was. Chase&Status spielt aber an dem Tag live in England, weshalb alles, was dort noch hingesetzt wird, für mich persönlich enttäuschend ist, weil es nicht Chase&Status ist.

Verdammt nochmal, ich will Chase & Status!

Und Skindred!

(Ist nicht so, das ich mein Ticket verkaufen würde, nur weil die nicht da sind, aber ich will sie trotzdem! :x )
Open Flair 12, 14, 15, 16, 17
Serengeti Festival 2013

Benutzeravatar
ballonnike
Beiträge: 720
Registriert: 06.08.2012, 15:10
Wohnort: Flairtown!

Beitragvon ballonnike » 07.05.2014, 21:45

Chase & Status wären aber auch nicht unbedingt klein :D
Freitag, klar, kommt noch was. Aber ob da nun noch was über Casper gestellt wird oder nicht, wissen wir nicht :evil:
Son schöner Midnight Act wär auch mal was!

Benutzeravatar
deraatz
Beiträge: 779
Registriert: 09.08.2005, 15:17
Wohnort: stuttgart

Beitragvon deraatz » 07.05.2014, 23:07

ich würde das nicht unbedingt als "klar" ansehen, dass da noch was kommt. so wie das für mich aussieht, fangen die Bands auf der Hauptbühne einfach etwas später an als sonst, dafür wird die Seebühne viel früher bespielt.
Ich seh jetzt auch nicht, wie das Programm jetzt noch großartig erweitert werden soll, ausser das die Hauptbühne früher bespielt wird, das wäre dann aber kein Knaller mehr. Aber ab 18.00 seh ich alle Bühnen schon belegt. Genausowenig wirds wohl nen latenightact geben, sonst wär der bestimmt schon angeteast worden. Denk ich mir zumindest so, kann mich natürlich auch irren...

Aber ehrlich gesagt stört mich das auch nicht wirklich! Ich persönlich bin mit dem lineup bisher schon mehr als zufrieden, und, das kommt natürlich drauf an, wie die Spielzeiten jetzt wirklich sind, aber so wie ich das aus dem bisherigen Plan rauslesen kann, hab ich wohl nur eine einzige Überschneidung die mich wirklich stört (Freitags Augustines auf der Seebühne vs Programm auf dem Hauptgelände)
Es gibt 3 Arten von Mathematikern
Die einen können zählen, die anderen nicht

Benutzeravatar
Söan
Beiträge: 405
Registriert: 04.02.2006, 15:37
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Söan » 30.05.2014, 14:10

Nach Kleinkunst sind nun auch die WallActs bestätigt: http://www.open-flair.de/blog/293
Damit dürfte nun das Programm 2014 komplett sein.


Zurück zu „Programm“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste