Banddiskussionen 2017

Über das Programm des Open Flair Festivals
Benutzeravatar
Dabbljou
Moderator
Beiträge: 890
Registriert: 01.05.2007, 19:06
Wohnort: Düsseldorf

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon Dabbljou » 23.07.2017, 17:00

hellermarie hat geschrieben:
Und wenn ich jetzt nochmal drüberschaue, stelle ich fest, dass mir die großen Namen im Line Up dieses Jahr zwar sehr gefallen. In der Breite ist es für meine Geschmack allerdings mit Abstand das schwächste Line Up der letzten Jahre.

Das ist mir schon länger aufgefallen.
Tote Kekse krümeln nicht!

baer
Bierkistenspender
Beiträge: 1089
Registriert: 13.01.2005, 13:21
Wohnort: Grafschaft Bentheim

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon baer » 25.07.2017, 06:48

Hoffe das noch bekannt gegeben wird wer sich am Sonntag hinter NN im Kleinkunst Zelt verbirgt

einMalTee
Beiträge: 175
Registriert: 05.03.2007, 13:37
Wohnort: Münster

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon einMalTee » 27.07.2017, 12:55

Nachdem ich den Zeitplan etwas hab sacken lassen, hier auch noch ein paar Anmerkungen:
- Madsen und Danko Jones wären ja zwei Bands, die man zwischen Freitag und Sonntag hervorragend hätte verteilen können, so werden sie am Mittwoch "verheizt"
- Der Donnerstag ist als zweiter Start eigentlich sehr gut gelungen
- Freitag: Alligatoah als Co-Head? Überschneidung von Giant Rooks und Spaceman Spiff? Broilers als Headliner?! Argh, tu ich mich sehr schwer mit
- Samstag: SDP als Co-Head? Au, weia, oder bin ich einfach zu alt für den Scheiß? Sonst ein schöner Slot für Egotronic und sehr geil: Antilopen Gang als Seebühnen-Head!
- Und so ein Sonntag sah schon besser aus.

Genug gemeckert:
Ich schau mir kleinere Bands wie Phela oder Tice an, freue mich auf SSIO und Andreas Thiel.
Es wird dennoch ein Fest, davon bin ich stark überzeugt.
Musikblog. Anders. Besser.

luserlounge.blogspot.com
facebook.com/luserlounge

Benutzeravatar
hellermarie
Bierkistenspender
Beiträge: 1194
Registriert: 14.02.2008, 21:48

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon hellermarie » 27.07.2017, 13:20

einMalTee hat geschrieben:- Der Donnerstag ist als zweiter Start eigentlich sehr gut gelungen

So unterschiedlich sind die Geschmäcker. :mrgreen: Mich reizt Donnerstag wirklich GAR NIX. So absolut nix. Wird der erste Tag in 11 Jahren, an dem ich das Festivalgelände nicht betrete.
einMalTee hat geschrieben:- Samstag: SDP als Co-Head? Au, weia, oder bin ich einfach zu alt für den Scheiß?

Hier sind wir uns wieder einig. :D

floppy
Beiträge: 90
Registriert: 15.07.2014, 13:24
Wohnort: Kaff bei Kassel

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon floppy » 27.07.2017, 13:26

Mi entspannt, Do sehr faul, Fr & Sa Stress, So wieder entspannt ;)
Für mich persönlich ist der Freitag das Schlimmste was die Menge der Überschneidungen angeht. Einmal Schade um die Monsters einzeln, die ich wohl komplett verpassen werde. Hätte mir sehr gerne Burger solo angeschaut, ebenso Pensen mit seiner Bummgitarre. Den Zimny hätte ich auch gern gesehen, wird aber wohl Heaven Shall Burn weichen müssen. Eure Mütter hätte ich mir gerne auch nochmal angeschaut, da gewinnt aber eindeutig Spaceman Spiff, der leider "nur" im E-Werk spielt. Danach wird zur Seebühne gehetzt um Adam Angst zu sehen und Radio Havanna zu verpassen. Shantel, hätte ich mir auf die Seebühne gewünscht, und verpasse Heisskalt zum Großteil.
Die für mich fieseste Überschneidung ist am Samstag, Tim Vantol vs Skinny Lister vs Lumpenpack, wird wohl der Tim gewinnen. Und die zweite Chance für Eure Mütter wird Liedfett geopfert. Das neue Album ist spitze, mal gucken ob die diesmal draussen mehr überzeugen. Die letzte Clubtour jedenfalls war ein Fest :)

Ich bin, scheinbar im Gegensatz zu den Meisten, sehr begeistert vom Programm, auch wenn ich etliche Bands davon dies Jahr schon auf nem Konzert gesehen habe oder noch werde.
2016: Madsen, Lumpenpack, Das Pack/Rogers, Monsters, Rebstock-Festival, Matze Rossi, 48er, Element of Crime, Udo Lindenberg, OF, Annenmaykantereit, Madsen/Rogers/Sondaschule, Lollapalooza, Bollmer, Monsters, WIZO

Benutzeravatar
Söan
Beiträge: 405
Registriert: 04.02.2006, 15:37
Wohnort: Hamburg

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon Söan » 27.07.2017, 19:07

Das ist wohl das erste Jahr, in dem ich mir nichts auf der Hauptbühne anschauen werde, da ist leider echt keine Band dabei... Aber dafür ist die Seebühne Freitag und Samstag top besetzt. Dann noch ein paar Bands auf der Freibühne und im E-Werk. Den Elektrograten werde ich dann auch mal austesten.
Insgesamt ist schon sehr viel gutes dabei, es gab aber schon Jahre da ist man gar nicht mehr vom Hauptgelände runtergekommen, weil nur gute Bands da waren.

floppy
Beiträge: 90
Registriert: 15.07.2014, 13:24
Wohnort: Kaff bei Kassel

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon floppy » 27.07.2017, 19:14

Söan hat geschrieben:Das ist wohl das erste Jahr, in dem ich mir nichts auf der Hauptbühne anschauen werde, da ist leider echt keine Band dabei...

Wow, so unterschiedlich sind die Geschmäcker.
Darf ich fragen warum bei dir? Bands schon öfter gesehen oder allgemein nicht deins was da spielt?
Weil das ist ja echt mal bunt gewürfelt, was die Genres angeht.
Ich freu mich ja besonders über den Einzug von Balkanbeats mit Bukahara und Shantel/Bucovina.
2016: Madsen, Lumpenpack, Das Pack/Rogers, Monsters, Rebstock-Festival, Matze Rossi, 48er, Element of Crime, Udo Lindenberg, OF, Annenmaykantereit, Madsen/Rogers/Sondaschule, Lollapalooza, Bollmer, Monsters, WIZO

Benutzeravatar
Söan
Beiträge: 405
Registriert: 04.02.2006, 15:37
Wohnort: Hamburg

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon Söan » 28.07.2017, 14:06

Da gibt es viele Gründe:
- Mit Metalcore / Hardcore kann ich allgemein weniger anfangen.
- Viele der Bands habe ich live schon gesehen, waren schon öfter auf dem Flair und haben mich live nicht überzeugt.
- Alligatoah, SDP und Joris waren noch nicht da, sind mir dann doch zu viel Popmusik mit billigen Texten.
- Mit SSIO ein einziger Hip-Hop Künstler auf der Hauptbühne. Finde die Alben nicht gut und letztes Jahr einen Auftritt gesehen, der gar nicht klar ging.

Bukahara schaue ich mir vielleicht an. Allgemein hätte ich gerne gerne mehr Hiphop, Ska, Indie gesehen. Folgende Bands hätten dieses Jahr auch gut gepasst: The Offspring, Interpol, Editors, Beginner, Cypress Hill, The XX, Tote Hosen, Madness, Bilderbuch.

Aber wie gesagt, das Programm auf der See- und Freibühne finde ich dagegen super.

Benutzeravatar
Söan
Beiträge: 405
Registriert: 04.02.2006, 15:37
Wohnort: Hamburg

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon Söan » 04.08.2017, 15:13

Mir ist gerade aufgefallen, dass "Lachse und so" / Sondaschule gar nicht auf der Webseite und App stehen. Im Running Order PDF stehen sie aber noch drin, seltsam...

Benutzeravatar
hellermarie
Bierkistenspender
Beiträge: 1194
Registriert: 14.02.2008, 21:48

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon hellermarie » 04.08.2017, 16:17

Söan hat geschrieben:Mir ist gerade aufgefallen, dass "Lachse und so" / Sondaschule gar nicht auf der Webseite und App stehen. Im Running Order PDF stehen sie aber noch drin, seltsam...

Sind aber definitiv dabei, weiß ich aus sicherer Quelle. 8)

LR
Beiträge: 482
Registriert: 02.05.2005, 18:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon LR » 04.08.2017, 18:54

hellermarie hat geschrieben:
Söan hat geschrieben:Mir ist gerade aufgefallen, dass "Lachse und so" / Sondaschule gar nicht auf der Webseite und App stehen. Im Running Order PDF stehen sie aber noch drin, seltsam...

Sind aber definitiv dabei, weiß ich aus sicherer Quelle. 8)


Immer dieses Insta und Gramm ;)
Open Flair 2005,2006,2007,2008,2009,2010,2011,2012,2013,2014,2015,2016,(2017)
Rock am Ring 2007,2008,2011,2013
Area4 2009,2010
Hurricane 2008
Serengeti Festival 2009
This is Ska 2013

Benutzeravatar
Söan
Beiträge: 405
Registriert: 04.02.2006, 15:37
Wohnort: Hamburg

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon Söan » 04.08.2017, 20:57

Ist jetzt auch offiziell: http://www.open-flair.de/blog/622

Benutzeravatar
hellermarie
Bierkistenspender
Beiträge: 1194
Registriert: 14.02.2008, 21:48

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon hellermarie » 05.08.2017, 01:47

LR hat geschrieben:
hellermarie hat geschrieben:
Söan hat geschrieben:Mir ist gerade aufgefallen, dass "Lachse und so" / Sondaschule gar nicht auf der Webseite und App stehen. Im Running Order PDF stehen sie aber noch drin, seltsam...

Sind aber definitiv dabei, weiß ich aus sicherer Quelle. 8)


Immer dieses Insta und Gramm ;)

Nä, kommt mir nicht ins Haus. :mrgreen: Wusste es nur sicher, weil das Crewtreffen dieses Jahr wieder früher stattfindet, damit alle zur Sondaschule können. :)

Carposept
Beiträge: 9
Registriert: 22.07.2017, 21:06
Wohnort: Ottersberg
Kontaktdaten:

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon Carposept » 06.08.2017, 00:34

Ich denke, dass in diesem Jahr ein sehr interessantes Programm :D :D :D

baer
Bierkistenspender
Beiträge: 1089
Registriert: 13.01.2005, 13:21
Wohnort: Grafschaft Bentheim

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon baer » 07.08.2017, 12:06

[quote="baer"]Hoffe das noch bekannt gegeben wird wer sich am Sonntag hinter NN im Kleinkunst Zelt verbirgt[/quote]

Weiß hierzu schon jemand näheres?


Zurück zu „Programm“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste

cron