Banddiskussionen 2017

Über das Programm des Open Flair Festivals
Benutzeravatar
hellermarie
Bierkistenspender
Beiträge: 1194
Registriert: 14.02.2008, 21:48

Banddiskussionen 2017

Beitragvon hellermarie » 24.10.2016, 08:40

So, da die erste Welle da ist und der Thread noch fehlt, gibts hier die Möglichkeit zum Jubelnd-durch-die-Gegend-schreien oder Vor-lauter-Enttäuschung-abkotzen. Irgendwas dazwischen ist natürlich auch erlaubt. :D

Rise Against, Alligatoah, Heaven Shall Burn, Blues Pills, The Amity Affliction, DJANGO 3000, The Intersphere, Marathonmann, BRKN und Watch Out Stampede!

Meiner Meinung nach ne ordentliche erste Welle, auch wenn mir da schon wieder fast zu viel Altbekanntes dabei ist. Aber egal, HSB, Rise Against und Marathonmann gehen immer und Blues Pills sind für mich der Kracher dieser Welle. The Amity Affliction ist mir ein bisschen zu viel hohes Gejaule.

Auf Alligatoah kann ich gut und gerne verzichten, aber ich habs befürchtet. :D Hoffe mal, dass er keinen Headlinerslot bekommt und dass es ne gute Alternative an der Seebühne gibt. Ist das Flair nächstes Jahr eigentlich in den Schulferien? Falls ja, wäre Alligatoah am Mittwoch ein ziemlich guter Move. :twisted:

RiceCake
Beiträge: 10
Registriert: 28.11.2012, 16:34

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon RiceCake » 24.10.2016, 16:07

Ist die letzte Ferienwoche in Hessen, Thüringen und Niedersachsen haben da schon wieder Schule.

RiceCake
Beiträge: 10
Registriert: 28.11.2012, 16:34

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon RiceCake » 24.10.2016, 16:08

Und: Rise Against!
Der Rest der Welle sagt mir nur so mittel zu, aber damit ist mir das egal. ;)

floppy
Beiträge: 90
Registriert: 15.07.2014, 13:24
Wohnort: Kaff bei Kassel

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon floppy » 25.10.2016, 07:12

Ich freu mich sehr über Marathonmann und Watch out Stampede: Rise Against ist der Knaller, diesmal gerne ohne infernalen Regenguss vorher, dafür wieder sehr gerne mit Frank Turner :)
2016: Madsen, Lumpenpack, Das Pack/Rogers, Monsters, Rebstock-Festival, Matze Rossi, 48er, Element of Crime, Udo Lindenberg, OF, Annenmaykantereit, Madsen/Rogers/Sondaschule, Lollapalooza, Bollmer, Monsters, WIZO

Benutzeravatar
Dabbljou
Moderator
Beiträge: 890
Registriert: 01.05.2007, 19:06
Wohnort: Düsseldorf

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon Dabbljou » 27.10.2016, 19:37

Yeah!!!

Mit Rise Against meine absolute Lieblingsband wieder am Werdchen. Sehr geil. Gut, das Ticket habe ich eh schon, ich freue mich sehr.
Dass ich Heaven Shall Burn noch einmal in Eschwege sehen würde hatte ich nicht gedacht. Ebenfalls ein Griff, der meinen Geschmack trifft. Genauso wie Watch out Stampede. The Intersphere kann ich mir auch sehr gerne noch einmal anschauen, über den Rest Bilde ich mir eine Meinung, wenn ich mal reingehört habe. Ich vermute, dass Alligatoah nicht ganz meine Musik ist... Während ich das schreibe laufen die ersten Klänge von Marathonmann... da hab ich ja auch jetzt schon Bock drauf.

In Summe bin ich alles andere als unzufrieden mit der ersten Welle, für mich also eher ein "jubelnd-durch-die-Gegend-schreien" Thread... bisher. Das Problem: Viel besser können die künftigen Wellen gar nicht werden. Aber ist ja auch wurscht. Das OF2017 wird eh wieder sehr geil.
Tote Kekse krümeln nicht!

Benutzeravatar
hellermarie
Bierkistenspender
Beiträge: 1194
Registriert: 14.02.2008, 21:48

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon hellermarie » 27.10.2016, 20:54

Dabbljou hat geschrieben:Während ich das schreibe laufen die ersten Klänge von Marathonmann... da hab ich ja auch jetzt schon Bock drauf.


Unbedingt anschauen! Waren beim letzten Mal aufgrund des relativ frühen Slots leider nicht so gut besucht. Sind aber wahnsinnig gut!

Benutzeravatar
hellermarie
Bierkistenspender
Beiträge: 1194
Registriert: 14.02.2008, 21:48

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon hellermarie » 11.11.2016, 17:18

Dienstag gehts weiter. Denke mal, dass da auch etwas von der aktuellen Kosmonaut-Festival-Welle dabei ist. Editors, Deichkind, Bilderbuch oder so.

Hab so ein paar Vorahnungen fürs nächste Jahr, die ich aber alle nicht genau begründen kann. Deshalb bin ich erstmal vorsichtig. :D Alligatoah habe ich dieses Jahr auf dem Heimweg aber auch schon für 2017 angekündigt. :P

Benutzeravatar
hellermarie
Bierkistenspender
Beiträge: 1194
Registriert: 14.02.2008, 21:48

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon hellermarie » 15.11.2016, 11:29

IN EXTREMO, ANTI-FLAG, KYLE GASS BAND, WATSKY, HEISSKALT, MAECKES, VON WEGEN LISBETH, VERSENGOLD, THE PROSECUTION, SMILE AND BURN, DER FALL BÖSE, VAN HOLZEN

So, da ist die nächste Welle und ich muss sagen, dass ich für meinen Teil stark unterwältigt bin. Da ist leider so gut wie gar nichts dabei, worauf ich mich freue, zumal gefühlt die Hälfte eh spätestens jedes zweite Jahr da ist.
Lediglich Van Holzen werde ich mir auf die Liste setzen.

Göppel
Beiträge: 57
Registriert: 11.08.2015, 12:56

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon Göppel » 15.11.2016, 12:15

In unserer 6er Gruppe kann sich da auch niemand für mehr als 2 Namen begeistern.
FÜr mich selbst st nur Anti-Flag interessant. Wenn man es positiv sehen will bietet das Flair mir dieses Jahr immerhin viele Bands mit denen ich mich dann mal näher beschäftigen muss, weil ich sie noch gar nicht kenne.

Benutzeravatar
Söan
Beiträge: 405
Registriert: 04.02.2006, 15:37
Wohnort: Hamburg

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon Söan » 15.11.2016, 12:34

HEISSKALT, MAECKES, VON WEGEN LISBETH, DER FALL BÖSE
Freue ich mich drauf

VAN HOLZEN, WATSKY
hören sich auch ganz interessant an.

Im Dezember sollen noch Bands kommen, darunter auch zwei größere Ankündigungen.

Göppel
Beiträge: 57
Registriert: 11.08.2015, 12:56

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon Göppel » 15.11.2016, 13:12

Ich bin ja mal gespannt. Auf dem Plakat vom Rocco Del Schlacko ist sogar noch die vorderste Stelle frei, also ein Headliner größer als Rise Against. Dort werden die beiden anderen Headliner auch am 15.12. präsentiert. Schade, dass wir SDP nicht bekommen haben in unserer Welle, passen doch super vor Alligatoah

Benutzeravatar
ballonnike
Beiträge: 728
Registriert: 06.08.2012, 15:10
Wohnort: Flairtown!

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon ballonnike » 15.11.2016, 14:54

Göppel hat geschrieben:Ich bin ja mal gespannt. Auf dem Plakat vom Rocco Del Schlacko ist sogar noch die vorderste Stelle frei, also ein Headliner größer als Rise Against. Dort werden die beiden anderen Headliner auch am 15.12. präsentiert. Schade, dass wir SDP nicht bekommen haben in unserer Welle, passen doch super vor Alligatoah

In Bezug auf das Rocco del Schlacko:
Der Headliner hinter Rise Against dürfte etwas a la Casper, Broilers, Marteria, Kraftklub, K.I.Z, Beginner sein.
Heaven Shall Burn zwischen SDP und Alligatoah.

Benutzeravatar
hellermarie
Bierkistenspender
Beiträge: 1194
Registriert: 14.02.2008, 21:48

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon hellermarie » 15.11.2016, 15:17

Göppel hat geschrieben:Ich bin ja mal gespannt. Auf dem Plakat vom Rocco Del Schlacko ist sogar noch die vorderste Stelle frei, also ein Headliner größer als Rise Against. Dort werden die beiden anderen Headliner auch am 15.12. präsentiert. Schade, dass wir SDP nicht bekommen haben in unserer Welle, passen doch super vor Alligatoah

Gott bewahre :evil:

red sock
Beiträge: 759
Registriert: 12.07.2007, 16:55
Wohnort: Frankfurt

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon red sock » 16.11.2016, 08:54

ballonnike hat geschrieben:In Bezug auf das Rocco del Schlacko:
Der Headliner hinter Rise Against dürfte etwas a la Casper sein.
Casper headlined das Hurricane / Southside. Vielleicht hat man mittlerweile einen guten Draht zu ihm und da lässt sich preislich was machen. Ansonsten würde ich schätzen, dass er mittlerweile zu teuer ist.
RedRock 2017:
Spaceman Spiff, Beach Motel van Cleef, OTAGO, Ruhrpott Rodeo, Bad Religion, Open Flair, Fest van Cleef, Reeperbahn Festival, Golden Leaves

floppy
Beiträge: 90
Registriert: 15.07.2014, 13:24
Wohnort: Kaff bei Kassel

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon floppy » 16.11.2016, 09:42

Also ich freu mich wie Bolle :)

In Extremo, Anti-flag, Von wegen Lisbeth!!!!!, The Prosecution und Van Holzen sind spitze. Versengold muss ich nochmal horchen, hab ich auch als dufte in Erinnerung. Ich freu mich und sag ein dickes Danke fürs Buchen :)
2016: Madsen, Lumpenpack, Das Pack/Rogers, Monsters, Rebstock-Festival, Matze Rossi, 48er, Element of Crime, Udo Lindenberg, OF, Annenmaykantereit, Madsen/Rogers/Sondaschule, Lollapalooza, Bollmer, Monsters, WIZO


Zurück zu „Programm“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste