Banddiskussionen 2017

Über das Programm des Open Flair Festivals
Benutzeravatar
ballonnike
Beiträge: 720
Registriert: 06.08.2012, 15:10
Wohnort: Flairtown!

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon ballonnike » 13.04.2017, 21:39

Göppel hat geschrieben:Also sind Alligatoah Freitag und SDP Samstag wahrscheinlich die Seebühnenheadliner?

Ich persönliche sehe Alligatoah als klaren Co-Headliner am Freitag vor den Broilers. Was den Samstag angeht, erwarte ich ebenfalls noch nen Brett ;)

einMalTee
Beiträge: 172
Registriert: 05.03.2007, 13:37
Wohnort: Münster

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon einMalTee » 19.04.2017, 17:04

Phela bestätigt sich selbst für den 10.8.
Musikblog. Anders. Besser.

luserlounge.blogspot.com
facebook.com/luserlounge

OPEN-SEBA
Beiträge: 1
Registriert: 21.04.2017, 14:34

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon OPEN-SEBA » 21.04.2017, 14:50

Hallo Leute,

also gehen wir mal von der Bandmenge von letztem Jahr aus,

dann haben wir Mitwoch: 2 Belegungen/ Donnerstag: 1 Belegung/ Freitag: 7 Belegungen/ Samstag: 5 Belegungen/ Sonntag: 1 Belegung noch frei


Mittwoch: 1 Band vom Bandcontest und dann noch etwas bekannteres: Donots wieder ?! Diesmal als Abschluss :)
Donnerstag Bitte Zebrahead
Freitag: Ganz klar Casper bitte noch bestätigen (auch beim Taubertal) und Blink 182 / Krafklub(mit neuem Album) / Emil Bulls /
Samstag: Auf alle Fälle kommt da noch was größeres
Sonntag: da kommt nur noch was kleineres

LG SEBA

Göppel
Beiträge: 46
Registriert: 11.08.2015, 12:56

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon Göppel » 27.04.2017, 13:12

Donots zwei Jahre hintereinander halte ich für eher unwahrscheinlich, auch wenn sie natülich andere Festivals spielen im August. So oder so würden sie am Mittwochabend wohl kaum nach Madsen noch auf der Bühne stehen.
Casper und Kraftklub oder Blink ist aber nun wirklich utopisch. Wenn eine dieser drei Bands noch kommen würde, wäre das in meinen Augen schon eine Überraschung, da man die auch alle ohne größere Probleme als Headliner hinstellen könnte. Und wenn zwei von diesen Dreien auch noch Freitag spielen sollten, was soll denn da für Samstag noch größeres kommen?

Ich denke wir können davon ausgehen, dass für mindestens 4 Abende die größte Band schon feststeht, vielleicht sogar für 5 (ich kann In Extremo da nicht einschätzen). Es fehlen wohl noch 2 Seebühnen Headliner bzw. Co-Headliner auf der Hauptbühne, vielleicht sogar nur einer, da Heaven Shall Burn das am Freitag vor den Broilers bestimmt auch übernehmen kann. ich würde mir nicht mehr zu viele Bands erwarten die regelmäßig in den größten Hallen Deutschlands spielen.

einMalTee
Beiträge: 172
Registriert: 05.03.2007, 13:37
Wohnort: Münster

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon einMalTee » 27.04.2017, 16:31

Das Highfield hat noch dies und das bestätigt.

Dass Placebo oder die Toten Hosen kommen ist ja eh abwegig.

Bei den "kleineren" Bands dürfte das OF aber gern noch zu schlagen.
Beispielsweise bei Thees Uhlmann, Love A, Neonschwarz oder bittebittebitte Fatoni!
Musikblog. Anders. Besser.



luserlounge.blogspot.com

facebook.com/luserlounge

Benutzeravatar
hellermarie
Bierkistenspender
Beiträge: 1189
Registriert: 14.02.2008, 21:48

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon hellermarie » 06.05.2017, 11:03

Die gestrige Bestätigungswelle verwirrt mich ehrlich gesagt etwas.
Ich will keinesfalls von Facebooklikes auf Qualität oder sonstiges schließen, aber wenn man sich die Seiten der neu bestätigten Bands anschaut, wird schnell auffällig, dass da viele "kleine" Fische dabei, teilweise sogar mit unter 200 Fans auf Facebook.

Plant man eventuell so etwas wie eine Newcomerstage? Auf dem Zeltplatz oder so? Immerhin ist in besagtem Post ja auch von einigen Neuerungen die Rede.

Globi
Beiträge: 8
Registriert: 21.04.2012, 21:22

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon Globi » 08.05.2017, 19:03

hellermarie hat geschrieben:Die gestrige Bestätigungswelle verwirrt mich ehrlich gesagt etwas.
Ich will keinesfalls von Facebooklikes auf Qualität oder sonstiges schließen, aber wenn man sich die Seiten der neu bestätigten Bands anschaut, wird schnell auffällig, dass da viele "kleine" Fische dabei, teilweise sogar mit unter 200 Fans auf Facebook.

Plant man eventuell so etwas wie eine Newcomerstage? Auf dem Zeltplatz oder so? Immerhin ist in besagtem Post ja auch von einigen Neuerungen die Rede.


Ne Newcomerstage auf dem Zeltplatz? Exklusiv für Leute mit ner Campingkarte? Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Aber im Vergleich mit den anderen Ankündigungen sind diesmal tatsächliche viele "kleine" Sachen dabei. Muss aber ja nix heißen. Abstürzende Brieftauben beispielsweise sind schon sehr geil. :D

Benutzeravatar
hellermarie
Bierkistenspender
Beiträge: 1189
Registriert: 14.02.2008, 21:48

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon hellermarie » 09.05.2017, 10:35

Globi hat geschrieben:
hellermarie hat geschrieben:Die gestrige Bestätigungswelle verwirrt mich ehrlich gesagt etwas.
Ich will keinesfalls von Facebooklikes auf Qualität oder sonstiges schließen, aber wenn man sich die Seiten der neu bestätigten Bands anschaut, wird schnell auffällig, dass da viele "kleine" Fische dabei, teilweise sogar mit unter 200 Fans auf Facebook.

Plant man eventuell so etwas wie eine Newcomerstage? Auf dem Zeltplatz oder so? Immerhin ist in besagtem Post ja auch von einigen Neuerungen die Rede.


Ne Newcomerstage auf dem Zeltplatz? Exklusiv für Leute mit ner Campingkarte? Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Aber im Vergleich mit den anderen Ankündigungen sind diesmal tatsächliche viele "kleine" Sachen dabei. Muss aber ja nix heißen. Abstürzende Brieftauben beispielsweise sind schon sehr geil. :D

Wüsste nicht, was dagegen spricht. Muss ja auch nicht unbedingt auf dem Zeltplatz stehen. War aber halt auch nur ne Idee bzw. ne Vermutung.
Mittlerweile laufen ja sogar 3 Bandcontests und ein Videocontest für dieses Jahr, das heißt, es kommen nochmal 4 "Newcomer" dazu.

einMalTee
Beiträge: 172
Registriert: 05.03.2007, 13:37
Wohnort: Münster

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon einMalTee » 29.05.2017, 19:04

Durch mehrere "kleinere" Bands kann eventuell ja noch die Hoffnung geschürt werden, dass das Mittelfeld aufgestockt wird und an einem der Tage noch etwas größeren dazukommt.

Neue Bestätigungen dürfte es sicherlich bald geben.
Musikblog. Anders. Besser.



luserlounge.blogspot.com

facebook.com/luserlounge

Göppel
Beiträge: 46
Registriert: 11.08.2015, 12:56

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon Göppel » 07.06.2017, 09:55

Eine bekannte Band für den Mittwoch als Opener kommt also noch. Wie könnte denn ein Festival geiler und energiegeladener starten als mit der Sondaschule? Das wäre mein Wunsch! Hat sonst jemand Ideen wer sich für diesen Slot anbieten würde?
Und: Wie viele der Monsters werden wohl einzeln auf der Liedermacherbühne spielen? :D

Benutzeravatar
hellermarie
Bierkistenspender
Beiträge: 1189
Registriert: 14.02.2008, 21:48

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon hellermarie » 07.06.2017, 11:12

Göppel hat geschrieben:Eine bekannte Band für den Mittwoch als Opener kommt also noch. Wie könnte denn ein Festival geiler und energiegeladener starten als mit der Sondaschule? Das wäre mein Wunsch! Hat sonst jemand Ideen wer sich für diesen Slot anbieten würde?
Und: Wie viele der Monsters werden wohl einzeln auf der Liedermacherbühne spielen? :D

Wehe, es sind schon wieder die Donots. :evil: :D

baer
Bierkistenspender
Beiträge: 1086
Registriert: 13.01.2005, 13:21
Wohnort: Grafschaft Bentheim

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon baer » 13.06.2017, 18:16

Für den Kleinkunstbereich konnte ich bisher die Lesung mit u.a. Bernd Gieseking sowie für den 13.08. Nils Heinrich finden

Wird Zeit das bald das komplette Programm und dann recht zügig die genaue RunningOrder veröffentlicht wird

Hafenarbeiter
Beiträge: 2
Registriert: 03.12.2016, 11:07

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon Hafenarbeiter » 14.06.2017, 11:36

Das Lumpenpack haben auch ihrer Homepage übrigens das Open Flair unter Termine stehen und wurde bisher noch nicht bestätigt:

https://daslumpenpack.wordpress.com/termine/

Benutzeravatar
emmephph
Beiträge: 396
Registriert: 16.02.2004, 15:43

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon emmephph » 14.06.2017, 17:36

Sehr geil (bzw steil)! Vermutlich dann auf der liedermacherbühne.

einMalTee
Beiträge: 172
Registriert: 05.03.2007, 13:37
Wohnort: Münster

Re: Banddiskussionen 2017

Beitragvon einMalTee » 19.06.2017, 22:01

Das Programm im E-Werk hat man wieder einige Perlen im Gepäck mit Spaceman Spiff, LOT, Phela und Tice.
Ich glaube, es wird wieder sehrsehr gut =)
Musikblog. Anders. Besser.



luserlounge.blogspot.com

facebook.com/luserlounge


Zurück zu „Programm“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast