Aggressive und gewaltbereite Aufgabenträger beim Open Flair?

Ausgeschlossener
Beiträge: 3
Registriert: 27.06.2013, 16:58

Aggressive und gewaltbereite Aufgabenträger beim Open Flair?

Beitragvon Ausgeschlossener » 27.06.2013, 17:01

Lieber AK Open-Flair,

mit Erstaunen musste ich feststellen, dass ihr wohl jemanden Aufgaben übertragen habt, welchem ihr vor ein paar Jahren – wenn auch unrichtigerweise - noch massives aggressives und störendes Verhalten, sowie die Begehung einer Straftat während des Open-Flair Festivals vorgeworfen habt. Ihr habt es damals für nötig gehalten, diese Person zum Schutze der Veranstaltung und der weiteren Besucher, der Veranstaltung zu verweisen.

Einer eurer Gehilfen hat gegen diese Person Strafanzeige erstattet, weshalb die Staatsanwaltschaft auf Grund des Legalitätsprinzips ein Ermittlungsverfahren einleiten musste, welches allerdings wieder eingestellt worden ist. (und das nicht wegen geringer Schuld)

Trotzdem wart ihr der Ansicht, dass die Einleitung eines Ermittlungsverfahren nicht nur besagt , dass die Person gegen welche ermittelt worden ist ein ganz schlimmer Finger ist, sondern es auch besagt, dass Personen gegen welche nicht ermittelt worden ist, auch ganz böse und aggressive Menschen sein müssen, sofern sie Kontakt mit einer Person hatten, gegen welche ein Gehilfe eurer Veranstaltung Strafanzeige gestellt hat. Somit musstet ihr ja zum Schutze der Veranstaltung und Besucher, eine weitere Person der Veranstaltung verweisen.

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir folgende Fragen beantwortet:

- Ist eure Besorgnis entfallen, dass euer Aufgabenträger - welcher eurer Ansicht ja in der Vergangenheit eure Veranstaltung gestört hat - eine Gefahr für eure Besucher darstellt?

- Habt ihr an ihm die Ludovico-Technik angewandt?

- Da ihr ja ihr jetzt selber Kontakt zu einem eurer Störenfriede habt, würde ich gerne wissen, ob ihr euch selber der Veranstaltung verweisen werdet?

- Wird jede Person welche aufgrund der übertragenen Aufgabe Kontakt zum Störenfried hatte der Veranstaltung verwiesen?

- Toleriert ihr mittlerweile Gewalt und Straftaten auf eurem Veranstaltungsgelände?

Lieben Gruß,
euer Ausgeschlossener

Benutzeravatar
Rene
Technokrat
Beiträge: 112
Registriert: 12.02.2004, 20:57

Beitragvon Rene » 16.07.2013, 15:06

Wie wir Dir bereits per E-Mail mitgeteilt haben, können wir auf Grund Deiner unkonkreten Schilderung den Sachverhalt nicht zuordnen (auch nicht nach Rücksprache mit den Foren-Moderatoren). Du hast unser Angebot zu einem klärenden Gespräch bzw. Telefonat nicht angenommen und hast es nicht mal für nötig gehalten in der Kommunikation mit uns Deinen echten Namen zu nennen. Dein ganzes Verhalten sowie Deine unsinnige Frage danach, ob wir bei jemanden die "Ludovico-Technik" anwenden, zeigt einfach nur deutlich, dass Du nicht daran interessiert bist hier einen Sachverhalt zu klären. Du kannst Dich jederzeit gern an unser Büro wenden, sollte sich das ändern.

Für das Open Flair Team,

René


Zurück zu „Organisation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron