Becks Pre-Order

floppy
Beiträge: 90
Registriert: 15.07.2014, 13:24
Wohnort: Kaff bei Kassel

Becks Pre-Order

Beitragvon floppy » 09.05.2016, 16:49

Huhu.

Vielleicht weiss hier ein Moderator schon irgendwas genaues?
Zucke ehrlich gesagt ein wenig bei dem Angebot, trotz der Tatsache dass es "teures" Becks ist. Hab einfach wenig Bock wieder soviel Zeugs anzuschleppen und unser Trockeneis. Aber ich fürchte man muss seine "Pre-Order" auf einmal abholen? Und kann diese nicht verteilt, sozusagen Palette nach Bedarf holen? Verstehe wenn man das nur auf einmal rausgibt, allerdings entbehrt das "eisgekühlt" dann einer gewissen Logik....
Sehe dies Angebot zum ersten Male, daher meine dusselige Frage. Falls da wer was genaueres weiß, gerne her damit :)
2016: Madsen, Lumpenpack, Das Pack/Rogers, Monsters, Rebstock-Festival, Matze Rossi, 48er, Element of Crime, Udo Lindenberg, OF, Annenmaykantereit, Madsen/Rogers/Sondaschule, Lollapalooza, Bollmer, Monsters, WIZO

Benutzeravatar
Dabbljou
Moderator
Beiträge: 887
Registriert: 01.05.2007, 19:06
Wohnort: Düsseldorf

Re: Becks Pre-Order

Beitragvon Dabbljou » 09.05.2016, 21:03

Moin, was spricht denn dagegen, anstatt - sagen wir mal - 1 mal 10 Paletten, einfach 10 mal eine Palette zu bestellen ;-) Meine Jungs haben das letztes Jahr genauso gemacht und waren sehr zufrieden, wenn ich sie richtig verstanden habe. Wir werden das dieses Jahr wieder machen.

DAS sagt der Moderator dazu :mrgreen:
Tote Kekse krümeln nicht!

floppy
Beiträge: 90
Registriert: 15.07.2014, 13:24
Wohnort: Kaff bei Kassel

Re: Becks Pre-Order

Beitragvon floppy » 10.05.2016, 07:16

Ah, super. Diese Idee kam mir auch schon nachdem ich auf Senden klickte ;) :lol:
Ist dann letztes Jahr völlig an mir vorbei gegangen. Noch eine doofe Frage dazu, also mehrmals zB eine Palette bestellen von einer Person reicht oder die Order auf mehrere Personen verteilen? Tendiere dann echt dazu weniger bis nüschts einzupacken, das Rübergekarre vom Parkplatz nervt doch hart.
2016: Madsen, Lumpenpack, Das Pack/Rogers, Monsters, Rebstock-Festival, Matze Rossi, 48er, Element of Crime, Udo Lindenberg, OF, Annenmaykantereit, Madsen/Rogers/Sondaschule, Lollapalooza, Bollmer, Monsters, WIZO

Benutzeravatar
Dabbljou
Moderator
Beiträge: 887
Registriert: 01.05.2007, 19:06
Wohnort: Düsseldorf

Re: Becks Pre-Order

Beitragvon Dabbljou » 10.05.2016, 09:49

Also bei uns haben mehrere bestellt, aber einfach um die Kosten eben auch verteilen zu können. Es spricht aus meiner Sicht aber auch nichts dagegen, einfach als eine Person mehrfach zu bestellen. Sieh es doch einfach als Bestellungen mit unterschiedlichem Lieferdatum ;-)

Wenn Du ohne PreOrder dort Bier holst, geht das glaube ich auch, ist dann aber teurer.
Tote Kekse krümeln nicht!

floppy
Beiträge: 90
Registriert: 15.07.2014, 13:24
Wohnort: Kaff bei Kassel

Re: Becks Pre-Order

Beitragvon floppy » 10.05.2016, 10:43

Super, vielen Dank für die Info :mrgreen:
2016: Madsen, Lumpenpack, Das Pack/Rogers, Monsters, Rebstock-Festival, Matze Rossi, 48er, Element of Crime, Udo Lindenberg, OF, Annenmaykantereit, Madsen/Rogers/Sondaschule, Lollapalooza, Bollmer, Monsters, WIZO

Benutzeravatar
Shiftey
Moderator
Beiträge: 1951
Registriert: 16.02.2004, 19:48
Wohnort: K an der F

Re: Becks Pre-Order

Beitragvon Shiftey » 13.05.2016, 11:19

Wir haben letztes Jahr auch die Pre-Order genutzt - war super!
Wir hatten auch einzelne Gutscheine bestellt, wäre aber unnötig gewesen, da man sowieso einzelne bekommt (wenn du 10 Open Flair Karten bestellst, bekommst du ja auch 10 x 1 :wink: )
Man kann auch vor Ort mischen lassen also zB halb Bier und halb Green Lemon.

Alle Angaben natürlich ohne Gewähr, ob das dieses Jahr auch so ist...
Bild

floppy
Beiträge: 90
Registriert: 15.07.2014, 13:24
Wohnort: Kaff bei Kassel

Re: Becks Pre-Order

Beitragvon floppy » 13.05.2016, 12:02

Das klingt ausgezeichnet. Danke dir für die Info.
2016: Madsen, Lumpenpack, Das Pack/Rogers, Monsters, Rebstock-Festival, Matze Rossi, 48er, Element of Crime, Udo Lindenberg, OF, Annenmaykantereit, Madsen/Rogers/Sondaschule, Lollapalooza, Bollmer, Monsters, WIZO

djrj
Beiträge: 10
Registriert: 29.07.2014, 17:50
Wohnort: Duisburg

Re: Becks Pre-Order

Beitragvon djrj » 30.06.2016, 15:55

Noch ein Tipp:
Wenn man erst eine Woche vor dem Festival bestellt, ist es ein Internetkauf mit 14tägigem Rückgaberecht.
Sollte man also nicht alle Palettenbestellunge brauchen, kann man bis 14 Tage nach der Bestellung vom Kauf zurücktreten und sich sein Geld erstatten lassen.
Sprich: Man holt die Bestellung einfach nicht ab, erklärt nach dem Festival den Widerruf und bekommt sein Geld anschließend erstattet.

Benutzeravatar
Dabbljou
Moderator
Beiträge: 887
Registriert: 01.05.2007, 19:06
Wohnort: Düsseldorf

Re: Becks Pre-Order

Beitragvon Dabbljou » 01.07.2016, 09:25

Interessanter Gedanke. Danke dafür.
Tote Kekse krümeln nicht!

floppy
Beiträge: 90
Registriert: 15.07.2014, 13:24
Wohnort: Kaff bei Kassel

Re: Becks Pre-Order

Beitragvon floppy » 05.07.2016, 11:11

djrj hat geschrieben:Noch ein Tipp:
Wenn man erst eine Woche vor dem Festival bestellt, ist es ein Internetkauf mit 14tägigem Rückgaberecht.
Sollte man also nicht alle Palettenbestellunge brauchen, kann man bis 14 Tage nach der Bestellung vom Kauf zurücktreten und sich sein Geld erstatten lassen.
Sprich: Man holt die Bestellung einfach nicht ab, erklärt nach dem Festival den Widerruf und bekommt sein Geld anschließend erstattet.

Pfui. Aber Danke für die Info ;)
2016: Madsen, Lumpenpack, Das Pack/Rogers, Monsters, Rebstock-Festival, Matze Rossi, 48er, Element of Crime, Udo Lindenberg, OF, Annenmaykantereit, Madsen/Rogers/Sondaschule, Lollapalooza, Bollmer, Monsters, WIZO

Hothorst
Beiträge: 2
Registriert: 04.08.2016, 11:39

Re: Becks Pre-Order

Beitragvon Hothorst » 04.08.2016, 11:50

Einen schönen guten Tag wünsche ich,
wie läft das sonst so mit der Bezahlung? Wird das Bier nach der Onlinebestellung vor Ort am Truck bezahlt oder kann ich auch per Vorkasse bestellen, bezahlen und dann mit der Bestellnummer die Bestellung einfach abholen?

Benutzeravatar
Söan
Beiträge: 405
Registriert: 04.02.2006, 15:37
Wohnort: Hamburg

Re: Becks Pre-Order

Beitragvon Söan » 04.08.2016, 11:56

Du kannst einfach im Shop bestellen & bezahlen und dann am Truck abholen.
https://shop.open-flair.de/events/8-beck-s-pre-order

Hothorst
Beiträge: 2
Registriert: 04.08.2016, 11:39

Re: Becks Pre-Order

Beitragvon Hothorst » 04.08.2016, 12:10

Super und danke für die schnelle Auskunft. Ich hab jetzt schon Durst :D

floppy
Beiträge: 90
Registriert: 15.07.2014, 13:24
Wohnort: Kaff bei Kassel

Re: Becks Pre-Order

Beitragvon floppy » 05.08.2016, 07:27

Auch wenn deine Frage schon beantwortet ist und du vermutlich schon bestellt hast:
Zahlst online, bekommst ein "Ticket", danach zugänglich im Ticketportal, druckst deinen Voucher aus und tauscht den am Truck ein. Analog wie mit den Vouchern für Klamottenvorbestellung oder auch den eigentlichen Eintrittstickets. Finds ganz gut, weil man weniger Kohle mit rumschleppen muss, Nachteil is halt dass man sich genau überlegen sollte wieviel man trinken will ;)
2016: Madsen, Lumpenpack, Das Pack/Rogers, Monsters, Rebstock-Festival, Matze Rossi, 48er, Element of Crime, Udo Lindenberg, OF, Annenmaykantereit, Madsen/Rogers/Sondaschule, Lollapalooza, Bollmer, Monsters, WIZO

Benutzeravatar
Lemberg85
Beiträge: 4
Registriert: 30.11.2016, 21:38

Re: Becks Pre-Order

Beitragvon Lemberg85 » 01.12.2016, 05:40

Ist aber sehr gut bemerkt...


Zurück zu „Organisation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron