Campen mit tagesticket

Anregungen, Lob und Kritik zum Zeltplatz.
Hsv1994
Beiträge: 2
Registriert: 21.07.2015, 13:35

Campen mit tagesticket

Beitragvon Hsv1994 » 21.07.2015, 13:39

Habe ich die Möglichkeit mit einem tagesticket am Campingplatz zu pennen?
Hab dazu hier nichts gefunden, aber kann ja eigentlich nicht sein, dass es da keine Möglichkeit gibt.. :shock:
Besten Dank

Benutzeravatar
Shiftey
Moderator
Beiträge: 1951
Registriert: 16.02.2004, 19:48
Wohnort: K an der F

Re: Campen mit tagesticket

Beitragvon Shiftey » 21.07.2015, 13:45

Nein, das ist leider nicht möglich.

Zum Campen benötigt Ihr entweder eine

Kombi-Dauerkarte inkl. Camping
Kid Kombi-Dauerkarte inkl. Camping
Wer nur eine gültige Dauerkarte (ohne Camping) oder Kidkarte (ohne Camping) besitzt, kann das Camping-Upgrade in unserem Ticket-Shop erwerben. Ein Upgrade vor Ort ist möglich und setzt ebenfalls eine gültige Dauer- oder Kidkarte vorraus. Wir bitten Euch jedoch das Camping-Upgrade im Vorfeld zu erwerben um die Abfertigung beim Check-In nicht unnötig zu verlängern.


http://open-flair.de/camping
Bild

Hsv1994
Beiträge: 2
Registriert: 21.07.2015, 13:35

Re: Campen mit tagesticket

Beitragvon Hsv1994 » 21.07.2015, 14:22

:shock:

Heißt das Festival unterstützt damit, dass ich nach dem Ende der Veranstaltungen des Tages eventuell angetrunken und total ermüdet mit dem Auto wieder heimfahren muss - sehr gut und vernünftig :?
Zuletzt geändert von Hsv1994 am 21.07.2015, 15:17, insgesamt 1-mal geändert.

red sock
Beiträge: 759
Registriert: 12.07.2007, 16:55
Wohnort: Frankfurt

Re: Campen mit tagesticket

Beitragvon red sock » 21.07.2015, 14:47

Auch wenn die Campingflächen in den letzten Jahren immer mehr ausgeweitet worden sind, stößt das Campinggelände seit Jahren an seine Kapazitätsgrenzen. Vor ein paar Jahren konnte man noch reine Camping-Tickets ohne Festivaltickets kaufen, was dafür gesorgt hat, dass massenhaft Leute nur für die Zeltplatzparty kamen und die Festivalbesucher sehen mussten, wo sie ihr Zelt aufbauen. Um dies zu vermeiden wurden darauf hin die Camping Tickets an das Festivalticket gekoppelt und zwar an die Kombitickets, damit eben nicht jeder sich ein Ticket für MIttwoch kauft und dann bis Montag Party auf dem Campingplatz macht.

btw. zwingt Dich niemand angetrunken Auto zu fahren, es gibt genug Möglichkeiten im Eschweger Umfeld zu übernachten oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu reisen.
RedRock 2017:
Spaceman Spiff, Beach Motel van Cleef, OTAGO, Ruhrpott Rodeo, Bad Religion, Open Flair, Fest van Cleef, Reeperbahn Festival, Golden Leaves

LR
Beiträge: 482
Registriert: 02.05.2005, 18:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: Campen mit tagesticket

Beitragvon LR » 21.07.2015, 16:40

Ich empfinde die bestehende Regelung aufgrund der nicht unerschöpflich vorhandenen Campingflächen und aufgrund der ansonsten steigenden Kosten für alle Besucher auch für die Richtige.
Open Flair 2005,2006,2007,2008,2009,2010,2011,2012,2013,2014,2015,2016,(2017)
Rock am Ring 2007,2008,2011,2013
Area4 2009,2010
Hurricane 2008
Serengeti Festival 2009
This is Ska 2013

Benutzeravatar
deraatz
Beiträge: 779
Registriert: 09.08.2005, 15:17
Wohnort: stuttgart

Re: Campen mit tagesticket

Beitragvon deraatz » 21.07.2015, 22:37

also erstens: dich zwingt niemand was zu trinken, wenn du weißt, dass du später noch auto fahren musst!!! soviel zur Vernunft...

warum die regelung so ist wie sie ist, wurde schon erläutert.

in eschwege gibt es ganz in der Nähe des Festivalgeländes einen richtigen Campingplatz der nix mit dem Festival zu tun hat. googlesuche findest den ganz schnell. der wird, auch wenn er übers festival meist voll ist, evt. doch noch platz für ein einzelnes zelt. ruf halt mal dort an.
Es gibt 3 Arten von Mathematikern
Die einen können zählen, die anderen nicht


Zurück zu „Zeltplatz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste