Alles zum Thema Zelten

Anregungen, Lob und Kritik zum Zeltplatz.
Benutzeravatar
dmvm
Beiträge: 695
Registriert: 04.06.2006, 23:05
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon dmvm » 17.08.2006, 12:48

anregung evtl auf zeltplatz net einfach unkoordiniertes zelten sondern wege bilden wo einsatzautos auch mal durchkommen falls es nen notfall gibt... (taubertal hat des sehr gut gelöst soweit ich mich erinnern kann) und was auch net schlecht wäre bäcker aufm zeltplatz ;D

schon ewig da

Beitragvon schon ewig da » 17.08.2006, 14:53

Ich will ja gar nicht dem "Flair" vergangener Tage hinterher heulen....aber...

gebt uns doch BITTE den Sportplatz wieder

und alles wird gut :wink:

Benutzeravatar
peter
Flairist
Beiträge: 903
Registriert: 12.02.2004, 20:57
Kontaktdaten:

Beitragvon peter » 17.08.2006, 15:56

Hi!

Das ist totaler Quark. Wenn die 400 Leute, die sonst auf dem Sportplatz waren, gefehlt hätten, hätte das an der Situation auf dem großen Campingplatz GAR NIX geändert.

Das Kinderprogramm ist auf dem Sportplatz super aufgehoben, und wir waren mit saubermachen dort nach einer Stunde mit zwei Leuten fertig -- sonst haben wir mit 10 Leuten einen ganzen Tag gebraucht.

Wir vermischen hier Dinge, die nix miteinander zu tun haben!

Gruß, Peter
Arbeitskreis Open Flair e.V.

tollewolle
Beiträge: 212
Registriert: 03.02.2005, 14:50
Wohnort: Jesberg/Marburg

Beitragvon tollewolle » 17.08.2006, 21:09

Also ich finde auch nur weil IHR auf dem sportplatz seid und dann ja in eurer kleinen welt seid vernab des bösen großen campingplatztes ist das ganze nicht gelöst, höchstens für die 400 die da campen und das ist nicht sinn der sache.
Ich fand das kinderparadies auch schön obwohl ich nicht auf die hüpfburg durfte, bin zu alt :oops:
Schließlich haben letztes jahr auch viele gefordert dem flair wieder mehr flair zu geben und das ist damit geschehen wie ich finde.

Benutzeravatar
deraatz
Beiträge: 779
Registriert: 09.08.2005, 15:17
Wohnort: stuttgart

Beitragvon deraatz » 18.08.2006, 17:46

jupp, ich fand den großen auch ganz ok, hab sogar meinen eigenen kleinen hügel gehabt, und so weit zum laufen wie davor alle getan haben wars echt nicht. ausserdem konnte man abends als großer auch aufdie hüpfburg, was manche aber besser bleiben lassen hätten sollen... :arrow:
Es gibt 3 Arten von Mathematikern
Die einen können zählen, die anderen nicht

E.L.I.T.E
Beiträge: 4
Registriert: 15.09.2006, 13:19

Re: Alles zum Thema Zelten

Beitragvon E.L.I.T.E » 15.09.2006, 15:04

x-net hat geschrieben:Also nachdem sich ja hier schon einige über die (wie ich übrigens auch finde) misserablen Zustände des Zeltplatzes geäußert haben, muss ich dazu ja kaum noch etwas schreiben. Kritik hatten wir.... also ein paar Verbesserungsvorschläge:

Ich muss ehrlich sagen, dass mir der alte Zeltplatz am Sportplatz, so wie er war, immer am besten gefallen hat! Auch weil dieser wirklich von Protex bewacht wurde. Wie viele hier ja schon geschrieben hatten, beherrschen die Jungs ihren Job ja nun eindeutig. Und nachdem die Gebühren für den neuen Platz ja nun um immerhin mehr als 300 Prozent gestiegen sind, würde ich mich schon über einen besser "bewachten" Campingplatz freuen. Ich bin sicher keiner der immer und überall "Aufpasser" braucht aber was dieses Jahr auf dem Zeltplatz abging war teilweise unter aller Sau oder teilweise auch gefährlich. (Ich sage nur Riesenfeuer mitten zwischen den Zelten oder besagte Flaschen- und alles-andere-brauchbare-sammler) Stellt einfach wieder die Leute von Protex da hin, die können ihren Job und sind nicht besoffen im Dienst ;-)

Bezüglich der immensen Größe des neuen Campinggeländes sollte es doch möglich sein, mehr als eine Wasserstelle zum Aufwaschen, etc. auf so einem Gelände anzulegen und dafür Sorge zu tragen, dass selbige dann auch über das gesamte Wochenende funktionstüchtig bleiben. Ebenso wären ein paar Duschcontainer mehr wirklich prima.

Na ja, das Dixi Thema haben wir ja jedes Jahr. Wer morgens um 7 wach war, konnte auf ein sauberes Klo. Hier könnte man doch einfach zweimal am Tag reinigen. Das würde sicher helfen. Ausserdem tät ein wenig mehr Beleuchtung auf dem Platz (besonders im Bereich der Dixis) einiges dafür, das so mancher das Klo dann auch trifft ;-)

Ansonsten war das alles wieder ganz Prima auf dem Zeltplatz. Und auch das Flair war wieder einmal richtig schön. Ich freue mich schon aufs nächste Flair!

Dirk


Nochmal zum mitschreiben, die SECURITIES waren net besoffen und die anderen Mittarbeiter auch net!!!
Ich weis net wer hier diesen Scheiß rummerzählt aber wers glaubt!?..,-
:shock: :shock: :shock:

Benutzeravatar
deraatz
Beiträge: 779
Registriert: 09.08.2005, 15:17
Wohnort: stuttgart

Beitragvon deraatz » 15.09.2006, 15:15

vielleicht verwechselst du da was...
gemeint sind nicht die securities auf m festival-gelände, sondern die "crew" aufm campingplatz...
und oh mein gott, ja!!! die waren betrunken
Es gibt 3 Arten von Mathematikern

Die einen können zählen, die anderen nicht

Blacklion
Beiträge: 1
Registriert: 05.01.2015, 08:39

Re: Alles zum Thema Zelten

Beitragvon Blacklion » 05.01.2015, 08:43

Das ist totaler Quark. Wenn die 400 Leute, die sonst auf dem Sportplatz waren, gefehlt hätten, hätte das an der Situation auf dem großen Campingplatz GAR NIX geändert.
We offer best quality exam cert collection test papers and examcollection 70-647 materials. You can get our examcollection 70-646 guaranteed www.bostonconservatory.edu questions and Rasmussen College

Benutzeravatar
Dabbljou
Moderator
Beiträge: 891
Registriert: 01.05.2007, 19:06
Wohnort: Düsseldorf

Re: Alles zum Thema Zelten

Beitragvon Dabbljou » 05.01.2015, 10:13

Vielleicht schaust Du mal auf das Erstellungsdatum. Das Thema und auch die letzte Antwort sind von 2006 ;-)
Tote Kekse krümeln nicht!

Benutzeravatar
deraatz
Beiträge: 779
Registriert: 09.08.2005, 15:17
Wohnort: stuttgart

Re: Alles zum Thema Zelten

Beitragvon deraatz » 07.01.2015, 00:12

bump

;-D
Es gibt 3 Arten von Mathematikern

Die einen können zählen, die anderen nicht


Zurück zu „Zeltplatz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste